Spaghettini salsa a crudo semplice

  • 1 Knoblauchzehe, geschält und halbiert
  • 600g reife Tomaten, enthäutet, die Samenentfernt und das Frucht-fleisch in Streifen geschnitten
  • 100ml Olivenöl extra vergine (il Palagio, bei Tosca bio erhältlich)
  • 1 große Handvoll Basilikumblätter, grob gehackt
  • 1 Handvoll Oreganoblätter, grob gehackt
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 400g Spaghettini oder Vermicelli

Ihren besonders feinen Geschmack verdankt diese Sauce den sonnengereif­ten Zutaten – Tomaten, Basilikum, Oregano und Olivenöl -, aus denen sie zubereitet wird.

Die Servierschüssel mit der Knoblauchzehe ausreiben. Die Tomaten mit Olivenöl, Basilikum und Oregano mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen
und nochmals gut durchmischen. Zudecken und 1 Stunde bei Zirnmertemperatur durchziehen lassen.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Abgießen, gut abtropfen lassen, kurz mit der Sauce mischen und sofort servieren.